Archiv der Kategorie: Kirchenfunk

Das Ende der Vluchtkerk

Vor einiger Zeit habe ich eine Reportage über deVluchtkerk in Amsterdam für den Sonntag geschrieben und dann auch hier veröffentlicht.
Anschließend habe ich noch einen Radiobeitrag darüber gemacht, der auch hier nachzuhören ist:

DeVluchtkerk ist ein Projekt, was mich noch lange beschäftigt hat.
weiterlesen

Advertisements

Stand der Dinge

Ich bin vom Kirchentag wieder da und dachte, dass ich euch mal auf den neusten Stand der Dinge bringe.

Auf dem Kirchentag in Dresden war ich als Presse akkreditiert und hatte dann die Chance auf diverse Interviews. Das war ganz schön spannend. Im Prinzip war es ein 5tägiger Doityourself-Kurs zum Thema: wie bin ich eigentlich als Journalistin!
Als große Interviews hatte ich einen Taizébruder und Sarah Kaiser vor meinem Mikro, woraus ich jeweils einen Beitrag machen werde. Ansonsten bin ich mit meinem Mikro mit meiner Leitfrage: „Was glaubst n Du eigentlich?“ durch die Menschenmenge gelaufen und habe dabei allerlei interessante Menschen getroffen.Und ja, auch Nina Hagen hat mir meine Frage beantwortet 😉 weiterlesen


Tag 3 Grundkurs

Am dritten Tag ging es hauptsächlich um die Umsetzung der Konzepte und das Screendesign. Wir starteten mit einer Kurzpräsentation aller bisher entstandenen Blogs, so dass jeder einen ersten Eindruck von den anderen Arbeiten bekam.

weiterlesen


Tag 2 Grundkurs

Den zweiten Tag haben wir mit dem Erstellen einer Sitemap begonnen.

Wir haben auf einem Papier alle Seiten der Homepage aufgemalt, inkl. der Struktur, wie sie zusammenhängen/ verknüpft sein sollen. Auch die Inhalte haben wir je Seite zusammengefaßt. Die Sitemap hilft enorm bei der Umsetzung der Ideen. Für die Kirchenfunkpage habe ich die Sitemap erstellt, die auf dem Photo zu sehen ist. weiterlesen


Tag 1 Grundkurs

Heut morgen hat sich ein bunter Haufen an Studenten im Zess versammelt, um eine Einführung in das Publizieren mit neuen Medien zu erhalten. Der gut vorbereitete Dozent Arne Frisch gab uns einen Überblick über den Kurs und dann eine Einführung ins Bloggen und das Konzipieren eines Blogs, weil das Bloggen die wichtgste der Web 2.0 Pubklikationsmöglichkeiten ist. Dann waren wir das erste Mal in diesem Kurs selbst gefragt beim erstellen eines Konzeptes für ein Weblog (Blog). weiterlesen