Monatsarchiv: Mai 2011

Good Practice: Projekt 3D-Visualisierung

Heut hab ich folgendes entdeckt: ein 3D-Visualisierung zum Kirchentag in Dresden.

Das war auch ein Abschlussprojekt eines Kurses 😉

Das ist dann nochmal ne ganz andere Art der Animation…

Werbeanzeigen

Kolloquium III – hm…

Diesmal haben wir im Kolloquium unsere Exposés besprochen. Simon, ein Teilnehmer, hat sein Projekt viralminds.de sogar schon teilweise vorstellen können.

Ich bin mir bei meinem Projekt in einigen Punkten ziemlich unsicher:


Kolloquium II – Exposé

Mein Exposé zum eigenen Projekt gibts hier zum Download als PDF-Datei: Exposé

Der Reader, den ich im Exposé erwähne, kann auf Anfrage eingesehen werden.

Es ist nun also doch Großvaters Fluchtgeschichte geworden. Ich bin sehr gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird. Es gibt bereits diverse Kaffeetrinkeninterviews (Mitschnitte von Kaffeetrinken mit meinem Großvater, während dessen er über seine Flucht berichtet). Diese muss ich nun erstmal zusammentragen und dann beginnen sie durch zu hören.

Nachtrag: Die 2. Kolloquiumssession ist leider ausgefallen. Deshalb werden wir die Exposés nun auf dem Kolloquiumsblog posten, mit unseren ersten Arbeitsschritten beginnen und uns in zwei Wochen wieder treffen.


Kolloquium I

Inzwischen hab ich für das Medienkompetenzzertifikat (MKZ) alle Scheine und mehr zusammen:

1 Grundkurs + 4 Workshopkurse in Web, Video und Print.

Der vorerst letzte Kurs wird nun das Kolloquium sein, in welchem es darum geht ein eigenes Projekt vollständig auf die Beine zu stellen. In einer abschließende Prüfung soll man am Schluss dann auf seine Medienkompetenz hin geprüft werden.

weiterlesen